Permalink

0

Vorlesetag an der Benjamin-Schule

IMG_3132

Gespitzte Ohren, aufmerksame Kinder und viele begeisterte Vorleser machten den vergangenen  Donnerstag zu einem besonderen Schultag an der Benjamin-Schule in Remplin. Wie in jedem Jahr beteiligte sich die Schule auch in diesem November wieder am bundesweiten Vorlesetag. Viele Eltern und Unterstützer der Schule, wie zum Beispiel der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg, hatten sich gerne bereit erklärt, aus ihren Lieblingsbüchern aus der Kinderzeit vorzulesen. So konnten die Kinder den unterschiedlichsten Werken lauschen. Von Bilderbüchern für die Vorschüler bis zu Jugendromanen, von Alfons Zitterbacke bis zu Ronja Räubertochter… es war für jeden etwas dabei. Wie wichtig das Lesen und Vorlesen für die sprachliche Entwicklung ist, haben bereits zahlreiche Studien bewiesen. Deshalb sollte das abendliche Vorlesen in jeder Familie Bestandteil des „Zubettgehrituals“ sein.

Kommentare sind geschlossen.

Menü