Lernkonzepte

In den Jahrgangsstufen 1 bis 4 arbeiten wir in den Fächern Deutsch und Mathematik mit den Lernkonzepten aus dem Verlag Myrtel Team.

»Myrtel und Bo®« – Das ganzheitliche Deutschlernkonzept

»Myrtel und Bo« ist das nach ganzheitlichen Gesichtspunkten entwickelte Konzept für das Fach Deutsch. Das Lernkonzept verknüpft Sprache mit Bewegung, Musik und dem Erleben über alle Sinne. Die Schüler erfahren verschiedene Lernwege, die ihrem individuellen Lerntyp entsprechen, so dass Kinder mit Lernschwierigkeiten gefördert und leistungsstarke Kinder gefordert werden.

Die bunte Raupe Myrtel, der Zaubervogel Bo sowie die kluge Eule Mira und viele weitere Tiere aus dem Zauberwald laden die Kinder ein, mit ihnen lesen und schreiben zu lernen. Dabei durchleben die Tiere Geschichten und Erlebnisse, in denen sich die Kinder emotional wiederfinden können. (vgl. www.myrtel.de)

»Matto, der Wattwurm®« – Kinder lernen von der Natur

Kinder besitzen eine natürliche Neugier ihrer Umwelt gegenüber. Sie sind von Natur aus Forscher und Entdecker, die die Welt erkunden und verstehen wollen. Die Mathematik als eine Naturwissenschaft kann den Kindern viele Zusammenhänge in der Natur erklären.

Es ist ein Anliegen dieses Lernkonzepts, dass die Schüler neben dem Erwerb mathematischer Kompetenzen Antworten auf interessante und bedeutsame Fragen aus der Natur finden und gleichzeitig für Umweltprobleme sensibilisiert werden.

Alle Module dieses Konzepts orientieren sich an den Bildungsstandards Mathematik bei gleichzeitiger Einbindung neuropädagogischer Erkenntnisse über Lernprozesse, so dass der ganzheitliche, fächerverbindende Aspekt im Vordergrund steht.

Erlebnis- und bewegungsorientiert, mit begleitenden Geschichten, viel Musik und mit allen Sinnen entdecken und erfahren die Kinder die neuen Zahlenräume, wobei ihre Kreativität und ihre sprachlichen Fähigkeiten individuell gefordert und gefördert werden. Gleichzeitig wird der mathematische Kompetenzerwerb mit interessanten Informationen über Naturphänomene verknüpft. (vgl. www.myrtel.de)

7 gute Gründe, derentwegen wir an der Benjamin-Schule mit Myrtel und Bo und Matto, dem Wattwurm arbeiten:

  1. Verbindung von Sprache, Musik, Ästhetik und Bewegung
  • Kinder lernen am besten über alle Sinne, besonders über Bewegung.
  • Durch viele verschiedene Angebote werden beim Lernen alle Sinne angesprochen, so dass für jedes Kind „etwas dabei ist“.
  • Dem Bewegungsdrang der Kinder wird entsprochen.
  1. Multisensuelles Lernen auf neuropädagogischer Grundlage
  • Aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Lern- und Entwicklungspsychologie trägt das Lernkonzept Rechnung, indem sinnesübergreifend gearbeitet wird.
  • Lernprozesse werden beschleunigt und finden nachhaltig statt, indem kindgerechte und an der Arbeitsweise des Gehirns orientierte Ansätze verfolgt werden.
  1. Individualisiertes und leistungsorientiertes Lernen
  • Jedes Kind kann entsprechend seiner Möglichkeiten arbeiten.
  • Über- und Unterforderung wird entgegengesteuert.
  • Jedes Kind kann den Lernweg wählen, der seinem Lerntyp am ehesten entspricht.
  • Es gibt sehr gut konzipiertes Zusatzmaterial – sowohl zum Fördern, als auch zum Fordern.
  • Kinder lernen nach dem Wellenprinzip. Jedes Kind befindet sich innerhalb des Lernprozesses in seiner eigenen Welle.
  1. Vernetztes Lernen
  • Die Themen bei Myrtel und Bo und Matto, dem Wattwurm sind aus der Lebenswelt der Kinder gewählt.
  • Kinder fühlen sich dadurch angesprochen.
  • Kinder lernen, neues Wissen mit bereits Bekanntem zu verknüpfen.
  • Es wird großen Wert auf fächerübergreifendes Lernen gelegt.
  1. Strukturiertes, aber offenes Lernkonzept
  • Kinder können in einem vorgegebenen Rahmen frei entscheiden, woran sie arbeiten möchten.
  1. Wertevermittlung
  • Die Lernkonzepte integrieren Geschichten, die zur Förderung der Sozialkompetenz und der Gewaltprävention dienen.
  1. Seit 2009 arbeiten wir mit Myrtel und Bo und Matto, dem Wattwurm. Die Erfahrungswerte fallen seitdem sehr positiv aus. Die guten Ergebnisse zeigen, dass sich die Arbeit mit diesen Lernkonzepten bewährt!
Menü