Unsere Schule

Die Benjamin-Schule – Evangelische Schule Mecklenburgische Schweiz ist eine einzügige, staatlich anerkannte Ersatzschule als Grundschule mit schulartunabhängiger Orientierungsstufe. Angeschlossen ist eine Kindertagesstätte für Kindergartenkinder im Alter von 4 Jahren bis zum Schuleintritt. Beide Einrichtungen werden in freier Trägerschaft durch den Förderverein der Benjamin-Schule geführt. Insgesamt besuchen zur Zeit ca. 110 Kinder die Benjamin-Schule.

Viele gute Gründe

… sprechen für den Besuch der Benjamin-Schule:

länger gemeinsam lernen, von der Vorschule bis zur Orientierungsstufe: Durch die Symbiose von – Elementar-, Primar- und Sekundarstufe entsteht eine optimale und individuelle Vorbereitung auf die Grundschule, ein intensiver Austausch zwischen den Altersstufen und gemeinsames Lernen unter einem Dach.

Lern- und Lebensort: Durch das Ganztagsangebot entsteht Zeit für Mehr. Lern- und Förderangebote sowie soziales Lernen können vertieft und somit kann jedes Kind in seiner individuellen Entwicklung gestärkt werden.

Unterricht von Klassen mit einer maximalen Größe von 21 Kindern in den Jahrgangsstufen 1-6.

Vorschulische Bildung von max. 18 Kindern in der Kindertagesstätte.
Als evangelische Schule halten wir den Glauben lebendig und machen christliche Grundwerte erfahrbar und erlernbar.

Die Doppelbesetzung im Unterricht durch Lernbegleiterteams ermöglicht ein intensives, individuelles Arbeiten mit den Kindern.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine differenzierte, wertschätzende Beurteilung ihrer Leistungsentwicklung. Dokumentation in Portfolios und Lernwelten machen Lernentwicklungsprozesse transparent.

Eltern sind willkommene und aktive Partner unserer Mitmach-Schule. Das enge Verhältnis zwischen Schülern, Lernbegleitern und Eltern führt zu einer besonderen Schulgemeinschaft.

Menü