Menschen

Die Benjamin-Schule lebt von der Gemeinschaft und vom Engagement aller am Schulleben beteiligten Personen. Das Gelingen von Schule erfordert die Mitwirkung, Mitgestaltung und die bewusste Übernahme von Verantwortung durch Schüler, Pädagogen, den Träger, Eltern, Freunde und Förderer.

Das Leben an der Benjamin-Schule eröffnet durch die Vielzahl der Aktivitäten Raum für Partizipation und bietet Chancen für aktive Mitgestaltung und soziale Verantwortung im Schulalltag. Schüler, Eltern und Pädagogen haben einerseits das Recht und andererseits die Pflicht zur Mitwirkung und Mitgestaltung des Schullebens. Damit wird die Benjamin-Schule zum Raum für Begegnungen, Austausch und gemeinsame Erfahrungen. Die Identifikation aller Beteiligten mit IHRER Schule wird dadurch gestärkt und das Leben an der Benjamin-Schule vielfältig bereichert.

 

Menü