Permalink

0

Neuer Leitfaden zum Beschwerdemanagement an der Benjamin-Schule

„Bevor man sich mit jemandem auseinandersetzt, sollte man sich mit ihm zusammensetzen.“

Römisches Sprichwort

 

„Im Zuge zunehmender Selbstständigkeit von Schulen verändern und erhöhen sich die Anforderungen an Schulleitungen im Verständnis von Personalleitung und -entwicklung. Gerade der sensible Bereich des Konfliktmanagements setzt ein anforderungsgerechtes Aufgaben- und Führungsverständnis auch im Sinne von Personalfürsorge voraus, da ein gutes Arbeitsklima eine der Grundlagen von Qualität an Schulen ist.

Der Umgang mit Beschwerden über Lehrkräfte bedarf zunehmend einer sachlichen und angemessenen Strategie, deren Stärke in der Verbindlichkeit liegt. Die Einhaltung eines festgelegten Instanzenweges kann zur Problemlösung und gleichzeitigen Entlastung aller Beteiligten wie auch der Schulleitung beitragen.“ [1]

 

Auch an der Benjamin-Schule gehören Beschwerden aller Art zur Normalität des schulischen Alltags und werden ernst genommen. Sie dienen als Wegweiser, um Probleme im Hinblick auf die Qualität von Unterricht und Erziehung, die Interaktion zwischen den am Schulleben Beteiligen und die Organisationsabläufe rechtzeitig erkennen und bearbeiten zu können. In der Äußerung von Kritik sehen wir die Chance, Missstände zu erkennen, zu beheben und eine Wiederholung zu vermeiden. Dies ist Ausdruck eines professionellen Umgangs mit Problemen und Beschwerden, steigert die Zufriedenheit und trägt zu einem positiven Schulklima bei. Darüber hinaus kommt es  allen an unserer Schule beteiligten Menschen zugute und verbessert zudem die Qualität der Benjamin-Schule.

Das Beschwerdemanagement der Benjamin-Schule legt für den Umgang im Schulalltag verlässliche und allgemein verbindliche Strukturen fest. Der angemessene Umgang mit Beschwerden sorgt für gegenseitige Wertschätzung mit dem Ziel gleichsinnigen Handelns.

Um dies optimal umzusetzen, liegt nun der neue Leitfaden zum Beschwerdemanagement an der Benjamin-Schule vor.

 

Den kompletten Leitfaden zum Beschwerdemanagement können Sie im Sekretariat der Schule einsehen.

Ein Diagramm zur Funktion des Beschwerdewegs finden Sie hier.

Das Beschwerdeformular finden Sie hier.

 

 

[1] Extrakt aus der Broschüre „Beschwerdemanagement – zum konstruktiven und transparenten Umgang mit Beschwerden über Lehrkräfte“ des Landesinstituts für Schule der Freien Hansestadt Bremen

Kommentare sind geschlossen.

Menü